Aktive Wehr, Jugendfeuerwehr und Förderverein, für jeden etwas dabei...

Interschutz 2015

Besuch der Interschutz

Hannover. Insgesamt 33 Teilnehmer, überwiegend aus den Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf, aber auch aus Feuerwehren und Hilfsorganisationen im Landkreis, starteten am Mittwochmorgen (10.06.2015) mit dem Bus nach Hannover.

Ziel war die Interschutz, die Messe für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit. Seit dem Jahr 2000 findet die Messe, die früher unter dem Namen "Der Rote Hahn" bekannt war, alle fünf Jahre statt. Produzenten und Hersteller von speziellen Geräten und Zubehör aus den Bereichen Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz stellen ihre neuesten Innovationen vor. Daneben können viele Schauvorführungen und Vorträge zu dem genannten Themenbereichen besucht werden.

Für die zwölf Teilnehmer aus dem Kirchspiel Anhausen boten sich viele interessante Einblicke und Fachgespräche. Unter Anderem wurden auf der Messe das neue Modell des LF-20-KatS sowie ein neuer Jugendfeuerwehrhelm vorgestellt.

Matthias Lemgen

Eingang Messe

 

Drehleitern im Außengelände.

 

Der neue Jugendfeuerwehrhelm.

 

Außengelände Vorführung Rauchgasdurchzündung.

 

Vorführung Löschtaktik bei einem PKW-Brand

Sonntag, 16. Dezember 2018

Design by LernVid.com