• Die Jugendfeuerwehr Kurtscheid stellt sich vor

    Mach mit!
  • 1

Jugendfeuerwehr Kurtscheid stellt sich vor

Du bist noch nicht 16 Jahre alt und möchtest trotzdem bei der Feuerwehr dabei sein? Kein Problem! Wenn Du älter als 10 bist, kannst Du bei der Jugendfeuerwehr mitmachen! Da bist du zwar noch nicht bei Einsätzen dabei, die Arbeit ist aber trotzdem genauso spannend. Jeden Montag wirst Du von unseren Betreuern mit einem Feuerwehrauto abgeholt und fährst zusammen mit anderen Kindern nach Kurtscheid. Dort hat die Jugendfeuerwehr ihr Zuhause. Du bekommst eine eigene Uniform, lernst die Ausrüstung der Feuerwehr kennen, bist bei Übungen dabei und vieles mehr. Viel Spaß und neue Herausforderungen warten auf dich.

 

          

 

Wann trifft sich die Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Montag. Um 18 Uhr fahren wir in Anhausen los und sind gegen 20:30 Uhr wieder zu Hause. In den Ferien trifft sich die Jugendfeuerwehr nicht.

 

Was passiert in der Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr trifft sich einmal in der Woche. Der Dienst beginnt montags immer um 18.45 Uhr. Für jedes Treffen bereiten die Betreuer ein Thema  vor, wie beispielsweise Gerätekunde, Übungen aber Theorie und Sport stehen auf dem Plan. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit sogenannte Leistungsabzeichen zu absolvieren. Dabei wird dein Feuerwehrwissen geprüft. Bestehst du den Test, bekommst du eine Auszeichnung. Alle zwei Jahre organisieren die Betreuer und die Verbandsgemeinde einen Berufsfeuerwehrtag. Das ist ein Wochenende an dem die Jugendfeuerwehr 24 Stunden zusammen ist. Während der gesamten Zeit rückt die Truppe dann zu Übungen aus. Das Funktioniert fast so wie bei den Großen. Es gibt einen Alarm, die Jugendfeuerwehrler ziehen ihre Einsatzklamotten an und rücken mit Blaulicht und Sondersignal zur Übungsstelle aus. 

Zudem findet einmal im Jahr ein Zeltlager aller Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis statt. Das Zeltlager dauert ein Wochenende. An diesen drei Tagen wird unter anderem eine Lagerolympiade veranstaltet und zahlreiche Ausflüge unternommen. Die Verpflegung wird durch die ausrichtende Jugendfeuerwehr organisiert. 

 

Was kostet die Jugendfeuerwehr?

Nichts! Die Jugendfeuerwehr ist komplett kostenlos! Deine Uniform wird von der Verbandsgemeinde gestellt. Alles was du brauchst, ist festes Schuhwerk! Einmal im Jahr treffen sich alle Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Neuwied zu einem Zeltlager. Lediglich die Kosten für dieses Wochenende werden nicht komplett von der Verbandsgemeinde übernommen.

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich mitmachen möchte?

Wenn du bei der Feuerwehr mitmachen möchtest, solltest du als erstes mit deinen Eltern darüber reden. Dann kannst du uns gerne hier oder auf Facebook eine Nachricht schreiben oder du kommst donnerstags ans Feuerwehrhaus in Anhausen. Dann werden wir dir weitere Infos geben.

 

Wer betreut die Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr wird von Kameraden aus verschiedenen Löschzügen betreut und geleitet. Die meisten Betreuer waren früher selbst Mitglied in der Jugendfeuerwehr.

 

Drucken